Eine gezielte Leckortung erfordert langjährige Erfahrung und den Einsatz von technischen Ortungsgeräten.

Dabei wird nicht die Undichtigkeit selber geortet sondern die Symptome (z.B. Austrittsgeräusche) die durch die Leckage entstanden sind.

Mit unserer vorhandenen Technik und dem geschulten Personal suchen wir Leckagen an erdverlegten Rohrleitungen, dabei ist die Kenntnis der genauen Leitungsführung oft eine große Hilfe. Bei ungenauen oder nicht vorhandenen Bauplänen können wir auf die Trassen- Leitungssuche zurück greifen. Dabei wird das zu suchende Leitungsstück mit einem Signal besendet und mit einem Empfänger geortet. Auch die Suche von verschütteten Einbaugarnituren (Schlüsselstangen), Straßenkappen, Kunststoffleitungen und Kabel sind möglich.

Für ein sicheres Ergebnis müssen die Bauart bedingten Gegebenheiten und physikalischen Grössen bewertet werden und das Messergebnis korrekt interpretiert werden. Hier zeigt sich unsere langjährige Erfahrung.

Wir greifen dabei auf verschiedene Messmethoden zurück von der klassischen Korrelation bis hin zur aufwendigen Suche mit Tracergas. Sie erhalten bei uns die genaueste mögliche Ortung.

Auf Wunsch bekommen Sie von uns auch ein fachlich fundiertes Angebot für die von Ihnen benötigten Ortungsgeräte für die Eigennutzung.

Sender 1 aufgebaut  Sender 2 aufgebaut  Correlator / Empfänger  eingegrenzter Leckbereich markiert  Correlator Ergebnis Ausdruck

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok